Lauf zum Ö3-Weihnachtswunder

Lauf zum Ö3-Weihnachtswunder

Ein nettes Come-Together mit vielen bekannten Gesichtern, vor Christbaum und Feuerschale. Ein Pläuschchen bei „Kühbrein Glühmost“ oder Kinderpunsch, umrahmt von den Klängen der Werkskapelle Zeltweg. Die einen mit Daunenparka, die anderen in Laufschuhen. Laufschuhe mitten im Winter? Richtig, denn diese weihnachtliche Veranstaltung vor dem Home & Living Store „Lebensarten“ in Zeltweg galt als Start- und Verabschiedungszeremonie für ein 14-köpfiges Laufteam, die eine Mission zu erfüllen hatten: Spenden an das Ö3-Weihnachtswunder im 210 km entfernten St. Pölten zu überbringen.

Die beiden Begleitfahrzeuge, gelenkt von July und Nico, machten sich um 17:00 Uhr auf den Weg zum Knittelfelder Hauptplatz, während sich Brigitte gemeinsam mit dem ORF auf den Weg machte, um die ersten Eindrücke filmisch festzuhalten. Bis zum ersten Checkpoint lief die Truppe geschlossen nach Knittelfeld, was für die meisten Hobbyläufer als Tagestraining reichen würde...

Von da an, teilten sich die Läufer die Strecke untereinander auf. Während einige ihre Kräfte noch schonten, haben Tom und Klocki schon die komplette Strecke zu McDonald ́s in Bruck an der Mur zurückgelegt. Vielen Dank an Andreas Gamsjäger, der die ganze Mannschaft auf eine Stärkung in seine Filiale eingeladen hatte. Um Mitternacht  ging es dann weiter in Richtung Aflenz.



Ein einmaliges Erlebniss mit tollen Lauffreunden und Weltklasse Kameraden. Ich bin Stolz Teil dieser Aktion gewesen zu sein. – Walter Schlesinger

Immer weiter arbeitete sich die „Murtaler Trailrunning Gang“ Stunde um Stunde, bei Temperaturen um den Gefrierpunkt, Nebel, Schnee und Regen durch die Nacht. Bis zur Ankunft in Mariazell, wo sich auch die herbeigesehnte Morgendämmerung einstellte. Hier wurde die gesamte „Einsatztruppe“  im Hotel „Die 3 Hasen“ vom Tourismusverband Mariazeller Land zu einem ausgiebigen Frühstück eingeladen. Kleidung wurde getrocknet, schmerzende Beine von Walter getaped und Elisabeth fand endlich Zeit für ihre morgendlichen Dehnungsübungen.

Um 8:00 Uhr wurde die Reise bei anhaltenden Regen fortgesetzt. Auch der stürmische Gegenwind über den Zellerrain erleichterte die Situation für Stefan und Tom ebensowenig.

Gemeinsam (Kilo)Meter sammeln, neue Freunde werden, Gegenden erlaufen die man noch nicht kennt, die Nacht zum Tag werden lassen, den Spaß an der Sache nie verlieren und ganz nebenbei auch noch Gutes tun: was braucht es mehr.  ...es war einfach schön dabei gewesen zu sein. Und ja, freu mich schon auf die nächste Aktion ;-) – Tom Wagner

Ankunft in Lunz am See im Landhotel Zellerhof, wo erst einmal aufgewärmt, getrocknet und gegessen wurde, bevor die zweite Laufgruppe aus Schwarzach im Pongau unter der Schirmherrschaft von Fredl Zitzenbacher eintrudelte. Nach ausgiebiger Lagebesprechnung ging es dann gemeinsam weiter. Nun von ingesamt 5 Fahrzeugen begleitet schlängelte sich der Tross mit Manfred, Robert und Heinz am Asphalt weiter über Gaming, St. Anton und entlang der Pielach. Mittlerweile schon wieder im Dunkeln. Ernst und Peter hatten nochmals Biss für einen Endspurt. Einige Läufer waren nun umso motivierter, ihr persönliches Ziel noch zu erreichen, bei vielen war es definitiv, die dreistellige Kilometeranzahl zu knacken.

McDonald´s in St. Pölten war uns letzter Sammelpunkt. Hier wurde nochmals abgespannt, restliche organisatorische Dinge erledigt und das Spendengeld gezählt. Gut gestärkt, voll motiviert und kein bisschen müde war das große Ziel zum Greifen nah.


Man kann es schon vermuten: die Stimmung war besonders, als alle Läuferinnen und Läufer am Ende mit einer brennenden Fackel in der Hand am Rathausplatz einliefen und das gläserne Ö3-Studio erreichten. Die beiden Moderatoren Robert Kratky und Andi Knoll warteten schon auf die beiden Masterminds Norbert und Fredl, um sie für ein Interview ins Studio zu bitten. Überreicht wurde an das Ö3-Weihnachtswunder insgesamt eine Spende von 13.333,- Euro zur Soforthilfe für bedürftige Familien in Österreich. Eine unglaubliche Summe, lukreiert durch eine außergewöhnliche Idee und tolle sportliche Leistungen aller Beteiligten – nur so kann man dieses Weihnachtswunder zusammenfassen.

Man läuft weg und weiß, dass das was auf einen zukommt kaum zu schaffen ist. Die Gemeinschaft und Spaß untereinander lässt die Tortur erträglich werden. Die ständige Unterstützung und die vielen Spenden lassen dich dann über die Grenzen gehen. Und die letzten Kilometer kommen dann ganz von selber und lassen dich staunen. – Heinz Rucker


Fotos: Hitradio Ö3/Martin Krachler
Lauf zum Ö3-Weihnachtswunder
Weitere Beiträge
Das war der 9. Sparkassen Businesslauf am Red Bull Ring

Die Highlights und Bilder des Businesslaufs 2019 zusammengefasst.

Lieferanten aus der Region

Murtaler Lieferanten und umweltschonende Abwicklung für ein nachhaltiges Laufevent.

Ausgleich und Regeneration in der Therme

Die AQUALUX Therme Fohnsdorf bietet das perfekte Alternativtraining aber auch entschleunigende Regeneration und Entspannung nach einer harten Einheit.

Viele gute Tipps für Lauf-Neulinge

Das Team von GIGASPORT Fohnsdorf ist der erste Ansprechpartner für Lauf-Equipment und bietet dazu die nötige Expertise.

Mit Kornspitz an die Spitze

Mehr als nur ein Weckerl - das Original hat weit mehr mit Sport zu tun, als man auf den ersten Blick glauben mag.

Volle Leistung jederzeit und überall

Um sportliche Höchstleistungen zu erbringen, benötigt man neben einem fitten Körper auch mentale Stärke und die optimale Zufuhr von Nährstoffen.

Starke Siegerpreise beim Sandvik Circuit-Halbmarathon

Auf die Gewinner des Sandvik Circuit-Halbmarathon wartet ein höchst attraktiver Preis. Der TV Pitztal und die ÖBB machen es möglich.

Partner Hotel - Landhaus Wilhelmer

Wer eine Nacht im Murtal verbringen möchte, liegt im Landhaus Wilhelmer richtig.

Sparkasse Running

Zum 9. Mal steht der Businesslauf unter der Patronanz der Steiermärkischen Sparkasse.

Laufworkshop mit Profitriathlet Markus Strini

Eine gezielte Vorbereitung mit wichtigen und hilfreichen Tipps für den Sparkassen Businesslauf am Red Bull Ring und für die gesamte Laufsaison überhaupt!

Entdecke den Shanghai Circuit

Wir laufen dort wo die F1 fährt. Unser Motto wird auch im fernen Osten beherzigt.

Gewinnspiel für alle Starter

Gewinne einen Sommerurlaub im 4****Superior Hotel Vier Jahreszeiten im Pitztal!

Styrian Halfmarathon Challenge 2019

Holz trifft aus Asphalt: Bei diesem Kombi-Bewerb warten zwei extrem coole Laufstrecken auf dich!

Christoph Sumann über seine Laufleidenschaft

Ob auf der Asphaltstrecke oder steil bergauf beim Dolomitenmann: Er genießt das Laufen in allen Formen.

Reloaded – Sparkassen Businesslauf IX

Der 4. Juni rückt mit großen Schritten näher. Sei dabei und sichere dir deinen Startplatz!

Lauf zum Ö3-Weihnachtswunder

Alles über die aufregende Laufreise nach St. Pölten ins gläserne Ö3-Studio.

Laufen um zu helfen

Das Team des Sparkassen Businesslaufs am Red Bull Ring initiierte am 29. November den Spendenlauf „Laufen wir gemeinsam!“ und unterstützt damit das Ö3 Weihnachtswunder.

Salzburg Trailrunning Festival

Ein besonderes Sightseeing Erlebnis bietet dieses Laufevent durch die Salzburger Innenstadt.

5. Sommernachtslauf in St. Margarethen

Unser erstes Einsatz-Team ging als 3er-Staffel beim Laufevent an den Start.

Unser Gewinner des „Nimm´s Radl“-Gewinnspiels

Wer wohl der oder die Glückliche sein mag? Es wurde ausgelost und ein Biker ermittelt.

Das war der 8. Sparkassen Businesslauf am Red Bull Ring

Ein kurzer Rückblick auf den Businesslauf 2018 zum Nachlesen.

Deine Stimme für den Sparkassen Businesslauf

Der Sparkassen Businesslauf nimmt am Online-Voting von 22. Mai bis 8. Juni über Nachhaltiges Österreich teil.

Die Sieger des 8. Sparkassen Businesslaufs

Das sind die Schnellsten aus allen Bewerben.

Bestens geschützt gegen die Hitze

Bei sommerlichen Temperaturen ist der Laufsport ganz schön schweißtreibend – die spanische Marke BUFF® bietet funktionelle Accessoires, die bestmöglich auf die Bedürfnisse des Sportlers abgestimmt sind und den erforderlichen Hitze- und UV-Schutz bieten.

Der Energieboost für mehr Leistung – egal wann, egal wo.

Arthrobene® Sport ACTIVATE verdankt die pushende Wirkung den hochwertigen Inhaltsstoffen und der ausgeklügelten Zusammenstellung.

Neue Ideen für weniger Müll

Wer schon bei Laufveranstaltungen teilgenommen hat, kennt auch die Müllberge, die sich oft schon vor dem Start am Gelände türmen. Uns war das immer ein Dorn im Auge.

Kompression ist ein sehr wichtiges Thema

Compressport ein Schweizer Unternehmen und Marktführer, wenn es um technische Kompression geht. Hier möchten wir Euch mit den wichtigsten Produkten und Informationen helfen, die Kompressions Produkte richtig einzusetzen.

Käsegenuss aus dem Murtal

Regionale Produkte liegen der Obersteirischen Molkerei besonders am Herzen. Die neueste Kreation ist auch im Siegerkörberl zu finden.

Trainingsplan Woche 8

Endspurt! Die Trainingsphase ist bald geschafft, jetzt heisst es noch richtig vorbereiten.

Laufen für die Gesundheit - Laufworkshop mit Tipps vom Profi

Kraft. Das Murtal initiierte ein Laufcoaching, bei dem weder Spaß noch Information zu kurz kamen.

Trainingsplan Woche 7

Wir nähern uns der Zielgeraden! Zusätzliche Übungen zur Förderung der Beweglichkeit sollten beim Training nicht vergessen werden.

Relaxen im Murtal: Aqualux Therme Fohnsdorf

Warum wohliges Thermenvergnügen das ganze Jahr über Sinn macht.

Wisst ihr, wie das Original BUFF® entstanden ist?

Jeder Sportler weiß mittlerweile, was ein 'Buff' ist und hat zumindest eines der praktischen Tüchlein in Verwendung.

Trainingsplan Woche 6

Ziel ist, eine Runde am Red Bull Ring durchzulaufen. Doch sportliche Betätigung bringt noch viel mehr.

After Run Unterhaltung mit Live Musik: Die Seetaler

Die drei Musikanten aus der Region rund um die Seetaler Alpen werden nach dem Businesslauf aufgeigen.

Health & Well-Being bei SANDVIK in Zeltweg

Health & Well-Being ist ein wesentlicher Teil der Unternehmensstruktur von Sandvik. Mit der Initiative Health & Well-Being konzentrieren wir uns verstärkt auf den Faktor Gesundheit an unserem Standort in Zeltweg. Es ist uns wichtig, GESUNDE Arbeitsverhältnisse zu schaffen, einerseits durch GESUNDES Verhalten und andererseits durch GESUNDE Verhältnisse.

Trainingsplan Woche 5

Halbzeit! Noch exakt 1 Monat Zeit für das Training, also lasst euch bloß nicht vom Wetter aufhalten.

Bei Gigasport auf der Suche nach dem passenden Schuh

Sich im Produktdschungel der Laufschuh-Anbieter nicht zurechtzufinden ist keine Schande. Die Expertin Claudia Fössl hilft gerne weiter.

LAUFEN AM DACH TIROLS - DIE „GANZJAHRES-TRAIL-DESTINATION“ PITZTAL

Ob Trailrunner, Straßenläufer, Laufeinsteiger oder Wanderer: Für alle Bewegungstypen bietet das Tiroler Pitztal ein ganzheitliches Outdoor-Angebot.

Pressefrühstück am Red Bull Ring

Alle Facts und Highlights wurden auf den roten Fauteuils in der Bull´s Lane besprochen.

Alle Infos rund um den BFI Schüler- & Lehrlingsrun

Das Gewinnspiel lockt mit genialen Preisen.

Trainingsplan Woche 4

Dran bleiben! Mit Spaß am Laufen - der Gesundheit zuliebe.

Trainingsplan Woche 3

Ran an den Businesslauf - mit regelmäßigem Training und richtigem Trinken.

Beweise Mut und Geschick im Hochseilgarten

1+1 gratis: Abenteuer pur im Hochseilgarten Oberwölz für alle teilnehmenden Schüler und Lehrlinge.

Trainingsplan Woche 2

Fortsetzung unseres Lauftrainings für Einsteiger um den Sparkassen Business Lauf zu meistern.

Der einfache Trainingsplan um den Businesslauf zu meistern

Laufen Sie die 4,3 km lange Runde auf der Formel 1 Rennstrecke ohne Pause in Ihrem individuellen Tempo und absolvieren Sie so erfolgreich den 8. Sparkassen Businesslauf!

SANDVIK erstmals Partner des Circuit-Halbmarathon

Seit dem Beginn im Jahr 2011 ist die Teilnahme am Businesslauf für Sandvik zur Selbstverständlichkeit geworden - heuer erstmals auch als Premium Partner des Events.

#Gewinnspiel2: Nimm´s Radl!

Ein zentrales Thema des heurigen Sparkassen Businesslaufs ist der ökologische Aspekt. Bei einer Laufveranstaltung mit zahlreichen Sportlern, Mitwirkenden und Besuchern kommt einiges an Abfall zustande.

#Gewinnspiel1: Für alle Teilnehmer

Sommerurlaub im 4****Superior Hotel Vier Jahreszeiten in der Ferienregion Pitztal gewinnen!

Ein Partner mit vielen guten Seiten

Murtaler Zeitung und WOCHE Murtal begleiten weiterhin die Sportler am Red Bull Ring.

Lehrlinge & Schüler an den Start

Der BFI Schüler- & Lehrlingsrun am Red Bull Ring geht in die nächste Runde

Hauptgewinn 2017 Pitztal – 4 - Sterne Urlaub der Extraklasse!!!

Gernot Merkswohl konnte sich über den Gewinn des Hauptpreises 2017 freuen! Er verbrachte einen 6-tägigen Urlaub im 4 Sterne Hotel Jerzner Hof in den Pitztaler Bergen für 2 Personen.

Präzise – Ausdauernd – Kraftvoll – Authentisch...

...so kennt man den Ex-Biathleten und jetzigen ORF-CoKommentator Christoph Sumann, der am 23. Mai 2018 bei der Premiere des 1. Sandvik Circuit Halbmarathon auf der Rennstrecke in Spielberg an den Start gehen wird. Wir haben uns mit ihm über sein jetziges Leben und seine Motivation unterhalten.

Neu & online – businesslauf.run

Der Sparkassen Businesslauf am Red Bull Ring startet mit vielen Neuerungen und mit neuem Layout voll durch...

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen