Salzburg Trailrunning Festival

Salzburg Trailrunning Festival

Aus Videos und Social Media kannte ich das Salzburger Trailrunning Festival bereits aus dem Vorjahr. Sah für mich nicht nur aufgrund der wunderschönen Aussicht auf Salzburg attraktiv aus, sondern unter den verschiedenen Strecken war für mich als Traillauf-Anfängerin auch die passende dabei: der Sparkassen Panoramatrail mit 8 km Länge und 210 Höhenmetern wurde zum Bewerb meiner Wahl. Außerdem ließ sich aufgrund des Feiertages das Laufevent ausgezeichnet mit einem Städtetrip verbinden.

Durchgehender Regen konnte meine Motivation nicht mindern, nach einer kurzen Aufwärmeinheit im Hotel machte ich mich auf zum Kapitelplatz. Da Norbert leider aufgrund einer Verletzung nicht starten konnte, war ich allein unterwegs und steuerte deshalb direkt den Salomon Stand an, um Fredl Hallo zu sagen, den ich bereits durch die #howtotrailrun Workshops kannte. Dass dort die Heizkanone aktiviert war machte mich bei den 7°C Außentemperatur auch keineswegs traurig. Nachdem ich mit meinen schwer verbrauchten Laufschuhen vom Mitbewerb Hausverbot riskierte, stand ich wenige Minuten später mit nagelneuem Schuhwerk am Start, was sich später auch bezahlt machen sollte.


Der Lauf

Punkt 16:00 Uhr wurde der Festungstrail über 15,9 km angepfiffen und nachdem wir die Damen und Herren eingeklatscht hatten, ging es für uns Panorama-Trailer auf den Red Carpet am Kapitelplatz. Um 16:10 Uhr fiel das Signal für den Start und die Strecke führte gleich einmal eine Runde um den Dom – wie ich im Gespräch mit einem einheimischen Läufer erfuhr, wurde dieser „Aufwärmkilometer“ eingeführt, damit sich das Starterfeld ein wenig auflöst bevor es über die Clemens-Holzmeister-Stiege nach oben geht. Fehlanzeige. Wer nicht wirklich motiviert auf der Überholspur Gas gibt, nimmt die Treppe im Gänsemarsch. Das Tempo ist dabei eher fremdbestimmt.

Oben angelangt musste ich Acht geben, um nicht zu stolpern, abgelenkt von einer fantastischen Aussicht auf die Stadt am Fuße des Mönchsberges, die durchaus auch bei Regen und Nebel ihren Charme versprüht. Dann ging es auf kurze Trailpassagen durch den Wald, mit viel Laub, Matsch und Pfützen, dazwischen aber auch ständig nasser Asphalt und spiegelglatte Pflastersteine. Kurzum eine lustige Strecke mit purer Abwechslungsvielfalt. Spätestens da war ich über die Schuhe mit Grip froh. (Zugegeben, auf Nicht-Trail-Runner mag dieser Textabsatz ein wenig befremdlich wirken.)


Unterm Strich

Die Teilstücke bergauf haben mir persönlich am meisten Spaß gemacht, weil ich mich dabei mittlerweile wohlfühle und beim Lauf Zeit gutmachen konnte. Nicht das die Zeit meine höchste Priorität gewesen wäre, aber hier trotzdem das Ergebnis für die Zahlenliebhaber unter euch: unter den 54 Damen landete ich auf Platz 15, also 6. in meiner Altersklasse bei einer Zeit von 0:49:49,57 ergo mit einem Rückstand von 10:51 min auf die Siegerin.
 Mein Fazit zum Salzburg Trailrunning Festival ist auf jeden Fall positiv. Neben der wunderschönen Location und der absolut einwandfreien Organisation ist einfach für jede Laufvorliebe der richtige Bewerb dabei und ich kann diese Veranstaltung nur weiterempfehlen.


Mit herzlichem Dank an ©Sportograf für die Fotos!

Go ahead, Brigitte


Weitere Beiträge
Salzburg Trailrunning Festival

Ein besonderes Sightseeing Erlebnis bietet dieses Laufevent durch die Salzburger Innenstadt.

5. Sommernachtslauf in St. Margarethen

Unser erstes Einsatz-Team ging als 3er-Staffel beim Laufevent an den Start.

Unser Gewinner des „Nimm´s Radl“-Gewinnspiels

Wer wohl der oder die Glückliche sein mag? Es wurde ausgelost und ein Biker ermittelt.

Das war der 8. Sparkassen Businesslauf am Red Bull Ring

Ein kurzer Rückblick auf den Businesslauf 2018 zum Nachlesen.

Deine Stimme für den Sparkassen Businesslauf

Der Sparkassen Businesslauf nimmt am Online-Voting von 22. Mai bis 8. Juni über Nachhaltiges Österreich teil.

Die Sieger des 8. Sparkassen Businesslaufs

Das sind die Schnellsten aus allen Bewerben.

Bestens geschützt gegen die Hitze

Bei sommerlichen Temperaturen ist der Laufsport ganz schön schweißtreibend – die spanische Marke BUFF® bietet funktionelle Accessoires, die bestmöglich auf die Bedürfnisse des Sportlers abgestimmt sind und den erforderlichen Hitze- und UV-Schutz bieten.

Der Energieboost für mehr Leistung – egal wann, egal wo.

Arthrobene® Sport ACTIVATE verdankt die pushende Wirkung den hochwertigen Inhaltsstoffen und der ausgeklügelten Zusammenstellung.

Neue Ideen für weniger Müll

Wer schon bei Laufveranstaltungen teilgenommen hat, kennt auch die Müllberge, die sich oft schon vor dem Start am Gelände türmen. Uns war das immer ein Dorn im Auge.

Kompression ist ein sehr wichtiges Thema

Compressport ein Schweizer Unternehmen und Marktführer, wenn es um technische Kompression geht. Hier möchten wir Euch mit den wichtigsten Produkten und Informationen helfen, die Kompressions Produkte richtig einzusetzen.

Käsegenuss aus dem Murtal

Regionale Produkte liegen der Obersteirischen Molkerei besonders am Herzen. Die neueste Kreation ist auch im Siegerkörberl zu finden.

Trainingsplan Woche 8

Endspurt! Die Trainingsphase ist bald geschafft, jetzt heisst es noch richtig vorbereiten.

Laufen für die Gesundheit - Laufworkshop mit Tipps vom Profi

Kraft. Das Murtal initiierte ein Laufcoaching, bei dem weder Spaß noch Information zu kurz kamen.

Trainingsplan Woche 7

Wir nähern uns der Zielgeraden! Zusätzliche Übungen zur Förderung der Beweglichkeit sollten beim Training nicht vergessen werden.

Relaxen im Murtal: Aqualux Therme Fohnsdorf

Warum wohliges Thermenvergnügen das ganze Jahr über Sinn macht.

Wisst ihr, wie das Original BUFF® entstanden ist?

Jeder Sportler weiß mittlerweile, was ein 'Buff' ist und hat zumindest eines der praktischen Tüchlein in Verwendung.

Trainingsplan Woche 6

Ziel ist, eine Runde am Red Bull Ring durchzulaufen. Doch sportliche Betätigung bringt noch viel mehr.

After Run Unterhaltung mit Live Musik: Die Seetaler

Die drei Musikanten aus der Region rund um die Seetaler Alpen werden nach dem Businesslauf aufgeigen.

Health & Well-Being bei SANDVIK in Zeltweg

Health & Well-Being ist ein wesentlicher Teil der Unternehmensstruktur von Sandvik. Mit der Initiative Health & Well-Being konzentrieren wir uns verstärkt auf den Faktor Gesundheit an unserem Standort in Zeltweg. Es ist uns wichtig, GESUNDE Arbeitsverhältnisse zu schaffen, einerseits durch GESUNDES Verhalten und andererseits durch GESUNDE Verhältnisse.

Trainingsplan Woche 5

Halbzeit! Noch exakt 1 Monat Zeit für das Training, also lasst euch bloß nicht vom Wetter aufhalten.

Bei Gigasport auf der Suche nach dem passenden Schuh

Sich im Produktdschungel der Laufschuh-Anbieter nicht zurechtzufinden ist keine Schande. Die Expertin Claudia Fössl hilft gerne weiter.

LAUFEN AM DACH TIROLS - DIE „GANZJAHRES-TRAIL-DESTINATION“ PITZTAL

Ob Trailrunner, Straßenläufer, Laufeinsteiger oder Wanderer: Für alle Bewegungstypen bietet das Tiroler Pitztal ein ganzheitliches Outdoor-Angebot.

Pressefrühstück am Red Bull Ring

Alle Facts und Highlights wurden auf den roten Fauteuils in der Bull´s Lane besprochen.

Alle Infos rund um den BFI Schüler- & Lehrlingsrun

Das Gewinnspiel lockt mit genialen Preisen.

Trainingsplan Woche 4

Dran bleiben! Mit Spaß am Laufen - der Gesundheit zuliebe.

Trainingsplan Woche 3

Ran an den Businesslauf - mit regelmäßigem Training und richtigem Trinken.

Beweise Mut und Geschick im Hochseilgarten

1+1 gratis: Abenteuer pur im Hochseilgarten Oberwölz für alle teilnehmenden Schüler und Lehrlinge.

Trainingsplan Woche 2

Fortsetzung unseres Lauftrainings für Einsteiger um den Sparkassen Business Lauf zu meistern.

Der einfache Trainingsplan um den Businesslauf zu meistern

Laufen Sie die 4,3 km lange Runde auf der Formel 1 Rennstrecke ohne Pause in Ihrem individuellen Tempo und absolvieren Sie so erfolgreich den 8. Sparkassen Businesslauf!

SANDVIK erstmals Partner des Circuit-Halbmarathon

Seit dem Beginn im Jahr 2011 ist die Teilnahme am Businesslauf für Sandvik zur Selbstverständlichkeit geworden - heuer erstmals auch als Premium Partner des Events.

#Gewinnspiel2: Nimm´s Radl!

Ein zentrales Thema des heurigen Sparkassen Businesslaufs ist der ökologische Aspekt. Bei einer Laufveranstaltung mit zahlreichen Sportlern, Mitwirkenden und Besuchern kommt einiges an Abfall zustande.

#Gewinnspiel1: Für alle Teilnehmer

Sommerurlaub im 4****Superior Hotel Vier Jahreszeiten in der Ferienregion Pitztal gewinnen!

Ein Partner mit vielen guten Seiten

Murtaler Zeitung und WOCHE Murtal begleiten weiterhin die Sportler am Red Bull Ring.

Lehrlinge & Schüler an den Start

Der BFI Schüler- & Lehrlingsrun am Red Bull Ring geht in die nächste Runde

Hauptgewinn 2017 Pitztal – 4 - Sterne Urlaub der Extraklasse!!!

Gernot Merkswohl konnte sich über den Gewinn des Hauptpreises 2017 freuen! Er verbrachte einen 6-tägigen Urlaub im 4 Sterne Hotel Jerzner Hof in den Pitztaler Bergen für 2 Personen.

Präzise – Ausdauernd – Kraftvoll – Authentisch...

...so kennt man den Ex-Biathleten und jetzigen ORF-CoKommentator Christoph Sumann, der am 23. Mai 2018 bei der Premiere des 1. Sandvik Circuit Halbmarathon auf der Rennstrecke in Spielberg an den Start gehen wird. Wir haben uns mit ihm über sein jetziges Leben und seine Motivation unterhalten.

Neu & online – businesslauf.run

Der Sparkassen Businesslauf am Red Bull Ring startet mit vielen Neuerungen und mit neuem Layout voll durch...

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen